Häckselsammlung  Herbst 2014,  am 8. November

Am Samstag 8. November können Sie wieder Ihr gesammeltes Häckselgut
(Baum und Strauchschnitt) an eine unserer Sammelstellen bringen.
Bitte keine kompostierbaren Grünabfälle, das gehört auf den eigenen Kompost.
Auch keine sonstigen Abfälle !
Sammelstellen sind markiert, bitte NICHTS  vor diesem Termin deponieren.
Als Ausnahme ab Freitag Nachmittag möglich (wer am Samstag keine Zeit hat)
Am folgenden Montag 10. Nov. wird alles abgeführt. Danach darf nichts mehr deponiert werden.

Sammelstellen:
- Wiese oberhalb Materialhütte Friesenberg
- Kehrplatz zuoberst  “im Hagacker” unterhalb des Panoramaweges
- Parkplatz Areal Lüchinger
- Parkplatz bei Eingang Areal Albisgüetli

 

Gesucht wird :    Der schönste Garten 2015  im FGV Wiedikon

1. Preis :
Reisegutscheine im Wert von Fr. 2000.-
   (z.B. von Kuoni oder Globetrotter)
Eine Jury von 12 Personen beurteilt zwischen Juni und August 2015 die Gärten.
6 Pächter sollen in der Jury vertreten sein.
Unsere Arealchefs suchen in ihrem jeweiligen Areal je 1 Pächter für die Jury.
Also, pflegt Eure Gärten! Da lohnt es sich doch, 2015 einen sauberen und schönen Garten zu haben.

 

Kompostierkurs  Mai / Juni 2015

Der Kurs wird geleitet von einem Fachmann von Grün Stadt Zürich. Kursdauer ist etwa 3 Stunden,  findet wahrscheinlich an einem Samstagnachmittag statt und ist für unsere Pächter gratis.
Es werden Themen behandelt wie :
Kompostplatz Einrichtung, praktische Arbeiten, Ansetzen des Komposthaufens, Aufbereitung der Kompost-Rohstoffe, Mengenverhältnis, steuern des Rotteprozesses, Nährstoffkreislauf und bedarfsgerechte Düngung, Wirkung von Kompost im Pflanzenanbau, kompostieren von Samentragenden, Pilz- oder Schädlingsbefallenen Pflanzen, sowie Sinn und Zweck der Kompostierung.
Ort: voraussichtlich im Areal Lüchinger. Genaue Angaben werden noch publiziert. Eine Anmeldung ist jedoch erforderlich und verbindlich.
Pro Kurs 10–14 Teilnehmer. Je nach Teilnehmerzahl findet der Kurs 1 oder mehrmals statt.      melden Sie sich an:
SMS auf Nr. 079 222 95 31  mit Angabe Name, Garten-Nr. und Email

 

Das Sommerfest 2014 ist bereits wieder Vergangenheit

Viele Pächter haben uns im Verlaufe dieses schönen Samstags besucht und etwas von unseren frisch zubereiteten Spezialitäten probiert.
Paella, Thai Frühlingsrollen, Lammspezialität aus Sri Lanka, Asia Spätzli, Bratwürste und Cervelats, Kuchen und Wähen……… es hatte für jeden Geschmack etwas. (Fotos folgen)
Es lebe das Sommerfest 2015; dann hoffentlich mit noch mehr Besuchern.

 

Offene Vakanzen im Verein    (wir suchen dringend aktive Helfer)

Der Verein hat nach wie vor 2  bzw. 3 Vakanzen im Vorstand  zu besetzen.
Interessierte melden sich bitte direkt beim Präsidenten oder Verwalter.
Die Arbeit wird grundsätzlich finanziell sehr gut honoriert.

 

Materialverkäufer Bachtobel 1 gefunden

Die Materialhütte wird dieses Jahr im Innern noch sanft saniert.
Für das Jahr 2015 hat sich ein Pächter (Garten 317, Hr. Antonio Rebelo) gemeldet der die Materialhütte übernehmen möchte.  Wir hoffen dass alles klappt und die Materialhütte per Frühjahr 2015 wieder betriebsbereit ist.

Materialverkäufer Neu-Friesenberg gesucht

Die Materialhütte wurde innen umgebaut, der Teil “Materialverkauf” könnte (sollte) 2015 wieder eröffnet werden.  Gesucht : Materialverkäufer der diese Aufgabe übernehmen möchte.

 

Parkplatz Lüchinger, Parkverbot für Fremde

Das richterliche Parkverbot wurde von Grün Stadt erwirkt und eine Tafel aufgestellt. Wir werden in Zukunft Fremdparkierer büssen können. Eine P-Vignette, ausschliesslich für unsere Pächter im Areal Lüchinger werden wir per 1. Jan. 2015 einführen. Das Infoschreiben für die Bestellung der Vignetten ist erfolgt. Wir warten auf die Bestellungen.

 

Bau-Informationen für das 2014 / 2015 :

Kiosk / Take-Away: 
Der Verein möchte unbedingt in der Materialhütte Friesenberg einen Kiosk / Take-Away einbauen. Es soll eine Art “Besenbeiz” entstehen mit der Funktion eines Treffpunktes für die Pächter. Die Öffnungszeiten während der Gartensaison (bei schönem Wetter) wären jeweils Samstagnachmittag / Sonntag.
Hierzu sucht der Verein Pächter (z.B. ein Ehepaar o.ä.), die bereit wären, dies auf eigene Rechnung zu führen. Das Lokal würde gratis zur Verfügung gestellt.
Bei Interesse, melden Sie sich bitte beim Verwalter oder Präsidenten.

 

Ziele des Vorstands im 2014 :

  • Die Umsetzung der neuen Kleingartenordnung (KGO) 2011, wird vor allem bei Pächterwechseln konsequent durchgesetzt.

Folgende Punkte werden allerdings von allen Pächtern zur Einhaltung verlangt:

  • Tomatenhäuser welche viel zu gross oder missbräuchlich als Material-/Lagerschuppen gebraucht werden, müssen entfernt werden.
    Wir werden die betroffenen Pächter entsprechend mahnen.
  • Das Benützen von Holz- oder Kohleöfen in den Gartenhäusern ist verboten.
  • Bei illegaler Abfallentsorgung wird Anzeige erstattet und der Garten gekündet.